Margrit-Ameise.de
https://www.margrit-ameise.de/

Blattspinat mit Rotbarschfilet
https://www.margrit-ameise.de/viewtopic.php?f=32&t=53
Page 1 of 1

Author: Ameise* [ 19. Apr 2014 12:21 ]
Post subject: Blattspinat mit Rotbarschfilet

Zutaten:

1 Beutel Blattspinat, entweder frisch oder
1 Pck. Blattspinat aus der TK Theke.
1 kleine Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
Eßl. Butter/Margarine
Salz, Pfeffer, Muskat, Fondor

Image

Zubereitung:

Die gewürfelte Zwiebel und den Knoblauch in einen Topf mit heisser Butter geben, hell andünsten, dann den frischen geputzten, oder den aufgetauten TK Spinat in den Topf geben.
vorsichtig umrühren, Niedrigste Hitze einstellen, und Deckel zu. Nach 5 Min. nochmal umrühren und würzen, Muskat zum Schluss. Fertig.


Für die Fischfilets, (ich habe Rotbarsch genommen, kann aber jedes andere Fischfilet sein)
also 2 große Scheiben oder 4 kleine, egal ob aus der TK Theke oder frisch.

2 Eßl. Mehl
Paniermehl
1 Ei
fertiges Fischgewürz "Backfisch" wenn nicht vorhanden geht auch Pfeffer und Salz und Dill.
Oder auch fertiges Salatgewürz für Gurkensalat.

3 Eßl. Biskin-Öl, 1 Stckch. Butter 1 Zitrone

Zubereitung

Den rohen Fisch mit Zitronensaft beträufeln, mit Fischgewürz bestreuen, das Mehl auf einen flachen Teller geben, die Filets gut drin wenden, dass alles bedeckt ist.
Das ein verquirlen und darin die Filets wenden, danach in den Semmelbröseln (Paniermehl) wenden.
Ich stelle das Paniergut (mache ich bei Kotletts und Schnitzeln genauso) dann immer ca. halbe Stunde in den Kühlschrank, bevor ich dann in heißem Öl schön hellbraun anbrate.
Bitte ohne Deckel.
Gesamt braucht das ca. 10 Minuten, ist also schnell durch.

Image

So sieht´s dann auf dem Teller aus, ich habe Salzkartoffeln dazugemacht. :feedbaby:


Image

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software